Federico Caricasulo

Italy
Weiterlesen
Zur Übersicht

Federico Caricasulo aus Romagnolo di Ravenna gehört zweifellos zu den italienischen Talenten der Gegenwart und der Zukunft. Federico hat eine besondere Beziehung zum Team Bardahl Evan Bros. 2014 stiess der junge Italiener zum Team und erreichte dank drei Podiumsplatzierungen auf Anhieb den 5. Gesamtrang in der SBK World Superstock 600 Meisterschaft. Mit der Eroberung des nationalen Titels in der CIV Supersport Supersport im selben Jahr schaffte er einen weiteren, grossen Achtungserfolg.

Im darauffolgenden Jahr blieb er im Team Bardahl Evan Bros und wurde dank einem Sieg und vier weiteren Podestplätzen starker Dritter in der SBK World Superstock 600 Meisterschaft. 2016 schaffte Caricasulo zusammen mit seinem Team den Sprung in die FIM Supersport Weltmeisterschaft. Das Jahr begann mit einem zweiten Platz auf Phillip Island ausgezeichnet und endete mit einem positiven neunten Schlussplatz.

Im Jahr 2017 wechselte "Carica" ​​das Team und zeigte erneut seine grosse Geschwindigkeit. Er gewann zwei Rennen und wurde Fünfter der Meisterschaft. 2018 schaffte er mit einem Sieg und insgesamt sechs Podestplätzen einen persönlichen Rekord in dieser Rennkategorie und wurde erneut Gesamt-Fünfter.

2019 ist für Caricasulo das Jahr der Heimkehr zum Team Bardahl Evan Bros, mit dem er nach guten Ergebnissen jagt.

 

RENNSERIE   FIM Supersport Weltmeisterschaft
TEAM   Bardahl Evan Bros
RENNMASCHINE   YAMAHA R6

GEBURTSTAG   6. April 1996
NATIONALITÄT   Italien
GRÖSSE   170 cm
GEWICHT   62 kg

RENNKARRIERE
2019 - FIM Supersport Weltmeisterschaft
2018 - 5. Rang FIM Supersport Weltmeisterschaft
2017 - 5. Rang FIM Supersport Weltmeisterschaft
2016 - 9. Rang FIM Supersport Weltmeisterschaft
2015 - 3. Rang SBK Superstock 600 Weltmeisterschaft
2014 - 5. Rang SBK Superstock 600 Weltmeisterschaft
2014 - 1. Rang CIV Supersport italienische Meisterschaft
 

iXS AUSRÜSTUNG
iXS Sport Kombi Kangaroo RS-1000 1tlg. nach Mass (X70611)
iXS RS-300 Handschuh nach Mass (X40441)

HOBBIES
Biken, Relaxen, Rugby, Boxen